Pflegeassistent/in

Gesundheits- und Pflegeassistent/in ist ein neuer Beruf mit vielseitigen Aufgaben. Pflegeassistenten sind in allen Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege und der Familienpflege tätig. Das heißt, Sie arbeiten entweder vor Ort beim Patienten oder in einer entsprechenden Einrichtung. Wenn sie im ambulanten Pflegedienst eingesetzt sind, kommen sie dementsprechend zu den Patienten ins Haus. Hier bekochen sie die pflegebedürftigen Menschen, unterstützen sie im Haushalt und bei der Körperpflege, messen ihren Puls, Blutdruck oder Blutzuckerwert, geben ihnen Tabletten oder setzen Insulinspritzen an.

Diese Tätigkeiten führen sie alleine aus. Nur die Einsatzpläne und die Zusammenstellung der Medikamentenliste werden durch examinierte Altenpfleger verantwortet. Wenn die Assistenten und Assistentinnen in Alten- und Pflegeheimen beschäftigt sind, können sie sowohl in der Grundpflege als auch bei den Betreuungsaktivitäten eingesetzt werden.

(Quelle: gesundheitsberufe.de)

Literaturempfehlungen

[amazon_link asins=’B01K4XL1B4,3456853327,3134759136′ template=’ProductAd’ store=’sozialestelle-21′ marketplace=’DE’ link_id=’1d94c4fb-3a46-11e7-800b-f72a8ab2e35a’]

Was macht man so als Pflegeassistent/in

 


Keine Stellen gefunden

Kommentar hinterlassen