Qualifikation
Psychologe/in, Sozialarbeiter/in, Soziale Arbeit, Sozialpädagoge/in
Einrichtung
Jugendwohnheim, Notdienst
Anstellungsart
Vollzeit/Teilzeit
Aufgabe
Erstellen von Dokumentation, Jugendhilfe, psychosoziale Beratung
fachliche Fähigkeiten
Fach- und Anwendungswissen, Lösungsansätze erarbeiten , Ziele definieren und umsetzen
Ort
Strausberg

Jugendliche verlässlich und sicher auffangen, begleiten und mit ihnen neue Wege erkunden – Wir freuen uns auf ein/e sozialpädagogische/n Mitarbeiter/in mit Teamleitungsaufgaben in unserer Krisen- und Clearinggruppe!

In unserer Gruppe KIC (Krise-Inobhutnahme-Clearing)leben bis zu 5 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren. Sie kommen meist aus konflikt- und krisenhaften familiären Situationen und suchen dringend nach einer Perspektive für sich und ihre Familien.

In der Gruppe befinden sich 3 Plätze für Inobhutnahmen und 2 Plätze für sozialpädagogisches Clearing.

Ihre Aufgaben

Der/die Sozialpädagog*in, eine Psychologin und 3 weitere pädagogische Fachkräfte sind überwiegend wochentags zwischen 8 und 20 Uhr verantwortlich für:

  • Aufnahme der Jugendlichen (Check-In, Erstanamnese)
  • Krisenintervention
  • Intensive Arbeit mit den Familien
  • Perspektivklärung/Clearing
  • Kommunikation mit Jugendämtern/Institutionen (Telefonate, Berichte, Dokumentation)
  • Reibungslose Zusammenarbeit mit den Erzieher*innen
  • Zeitweise Rufbereitschaft für Krisensituationen
  • Begleitung von Übergängen zurück zur Familie oder in andere Angebote der Jugendhilfe

Der/die Sozialpädagog*in übernimmt zudem Leitungs- und Koordinationsaufgaben im Team, durch:

  • Dienstplanung
  • Moderation von Team-Meetings
  • Fachliche Anleitung der anderen päd. Mitarbeitenden
  • Förderung der Qualität und Kernprozesse in der Gruppe
  • Enge Zusammenarbeit mit der pädagogischen Leitung

Wir wünschen

Voraussetzungen der Stelle:

  • Erfahrungen und Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen und deren Familien
  • Erfahrungen in der pädagogisch-diagnostischen Arbeit
  • Fähigkeit zur eigenständigen, flexiblen und transparenten Arbeitsweise
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur Selbstreflektion
  • Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit im Umgang mit herausfordernden Jugendlichen
  • empathische Grundhaltung
  • Fähigkeit zur Anbahnung und Begleitung von Veränderungsprozessen der beteiligten Personen
  • Bereitschaft für Wochenend- und Nachtarbeit (allerdings nicht hauptsächlich) à der Träger hält zu den Schließzeiten des Jugendamtes die Rufbereitschaft zu Meldungen zur Kindeswohlgefährdung vor, diesen Bereitschaftsdienst teilen sich die ausreichend qualifizierten Kolleg*innen

Bevorzugte päd. Haltung (die auch in Qualifikationsmaßnahmen erworben werden können):

  • Sinn für systemische Zusammenhänge
  • Trauma-bewusstes Arbeiten
  • Pädagogische Präsenz (nach dem Ansatz der „Neuen Autorität“)

Förmliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Dipl., BA, MA), mindestens jedoch andere anerkannte pädagogische Ausbildung mit Erfahrungen im Aufgabenfeld
  • Staatliche Anerkennung
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Führerschein (Kfz)
  • Fähigkeit zu digitalem Arbeiten (PC, Internet, Office, E-Mail, Messenger)

Wir bieten

Was bieten wir sonst so?

  • Offenes, freundliches und interessiertes Team
  • Regelmäßige Supervision
  • Förderung von Weiterbildung
  • Mitarbeit an der ständigen Verbesserung der Ablaufprozesse und Konzeption
  • Verkehrsgünstige Lage (5 Minuten zur S-Bahnlinie 5 )
  • Mitarbeit in Fachgremien
  • Vergütung nach Tarif der AWO Tarifgemeinschaft Brandenburg
  • Diensthandy
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung 2019-001
Berufsfeld Bildung und Soziales
Berufsfeld Detail Sozialarbeit

 

Ansprechpersonen: Marc Leesch, Anne Jausly, Andrea Blottner

AWO Erziehungshilfeverbund Strausberg

Wir sind ein freier Träger der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und bieten stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen zur Erziehung.