Qualifikation
Erzieher/in, Erziehungswissenschaftler/in, Kindheitspädagoge/in, Sozialpädagoge/in
Einrichtung
Kindertagesstätte
Anstellungsart
Vollzeit/Teilzeit
Aufgabe
Kindertagesbetreuung
Ort
Berlin

Berlin – Kreuzberg | in Teilzeit mit 30-35 Std./Woche | Erschienen: 15.09.2020

 

Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird.

 

Ab sofort suchen wir in Teilzeit mit 30-35 Std./Woche eine*n Erzieher*in (w/m/d) im Nest-Bereich für unsere Kita Bethaniendamm in Berlin-Kreuzberg.

 

Die Kita liegt in der Nähe des Mariannenplatzes, an der Grenze zwischen Kreuzberg und Mitte. Der Neubau bietet auf drei Etagen Platz für 120 Kinder, die in zwei Elementarbereichen und einem geschützten Nestbereich betreut und gefördert werden. Ein großzügiger Garten, der angrenzende Kinderbauernhof und viele Spielplätze in der Umgebung laden zu ein, viel Zeit draußen zu verbringen.

 

In unserer Kita spiegelt sich die ganze Vielfalt des Kiezes in den unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen der Kinder, der Eltern und des Teams wider. Dem tragen wir in unserer Haltung und unserer Pädagogik Rechnung: Auf der Grundlage der Offenen Arbeit und des Early Excellence-Gedankens versteht sich die Kita als ein Ort der Begegnung für die Familien im Kiez. Die Kita bezieht die Eltern aktiv in den Alltag ein und unterbreitet vielfältige Familienbildungsangebote. Sie ist eng mit unserem großen Familienzentrum in der Adalbertstraße sowie den sonstigen Jugendhilfeangeboten des Trägerverbunds vernetzt.

 

 

Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten den Tagesablauf gemeinsam mit der Kita-Leitung und dem Team
  • Sie berücksichtigen die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder
  • Sie fördern sie in allen Bildungsbereichen sowie in ihrer körperlichen Entwicklung
  • Gleichzeitig begegnen Sie den Kindern auf Augenhöhe
  • mit Eltern, Angehörigen, Teammitgliedern u.a. arbeiten Sie wertschätzend zusammen

 

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) ist Voraussetzung
  • Sie sind erfahren mit Offener Arbeit oder interessieren sich für das Konzept
  • Bunt ist Ihre Lieblingsfarbe, daher verstehen Sie verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft
  • Sie haben Lust auf eine Kita, die Kinderrechte in den Fokus stellt
  • Sie engagieren sich mit Ihren persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Ideen

 

 

Das können Sie von uns erwarten

  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Erz. Kita Bethaniendamm“ bis zum 11.10.2020 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

 

 

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Gerd Wieser (Kita-Leitung), Tel. 030-695399970

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Herzlich Willkommen bei Jugendwohnen im Kiez

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier:

https://www.jugendwohnen-berlin.de/datenschutz/

 

Jugendwohnen im Kiez - Jugendhilfe gGmbH

Die Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH ist ein 1998 gegründeter, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Neben den Hilfen zur Erziehung und der schulbezogenen Jugendhilfe engagiert sich der Träger mit sozialräumlichen Angeboten im Bereich der Gemeinwesenarbeit und der Kindertagesbetreuung.