Qualifikation
Erzieher/in, Erziehungswissenschaftler/in, Pädagoge/in, Pädagogische Fachkräfte (m/w), Sozialarbeiter/in, Soziale Arbeit, Sozialpädagoge/in
Einrichtung
Kindergruppe
Anstellungsart
Vollzeit/Teilzeit
Aufgabe
Jugendhilfe
Ort
Berlin

Berlin Spandau | in Teilzeit mit 30 Wochenstunden | Erschienen: 07.09.2020

 

Wir sind Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH, kurz „Juwo“, ein anerkannter freier Träger aus Berlin mit über 5o pädagogischen Projekten und Einsatzbereichen. Wir sind Profis, zugleich bunt und wenn nötig kritisch und couragiert, wenn es um die Entwicklung und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht.

 

Ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Erzieher*in (m/w/d) in Teilzeit mit 30 W.Std. für den Offenen Ganztagsbetrieb (OGB) mit verlässlicher Halbtagsgrundschule (VHG) und Ergänzender Förderung und Betreuung (EFöB) an der Lynar-Schule in Berlin Spandau.

Unser Angebot richtet sich an alle Schüler*innen und ihre Familien. Im schulischen Bereich liegt unser Schwerpunkt auf der Unterstützung der Schüler*innen in der Schulanfangsphase (1. und 2. Schuljahr). Im nachschulischen Bereich betreuen wir ca. 160 Kinder unterschiedlicher Nationalitäten im Alter von 5 bis 12 Jahren.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten die Schüler*innen und orientieren sich dabei an einem mit der Schule abgestimmten, integrierten Betreuungskonzept
  • Sie betreuen die Hausaufgaben
  • Sie fördern das soziale Lernen in Schulklassen und gestalten den Gruppenalltag
  • Sie leiten Freizeitangebote und Projekte an
  • Sie führen Eltern- und Familiengespräche und arbeiten interdisziplinär mit allen Schulpädagog*innen und ggf. anderen Fachdiensten zusammen

 

Ihr Profil:

  • ein Berufsabschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in bzw. ein als vergleichbar anerkannter berufsqualifizierender Abschluss ist Voraussetzung
  • Erfahrungen in der methodischen Durchführung von Gruppenaktivitäten mit Kindern ebenfalls, gerne auch im Arbeitsfeld Schule sowie in der Zusammenarbeit mit Eltern
  • Bestenfalls könne Sie zudem Erfahrung in der Arbeit mit Integrationskindern einbringen bzw. verfügen über eine Zusatzqualifikation als Facherzieher*in für Integration oder sind Heilpädagog*in
  • Sie haben Lust darauf sich mit ihren persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Ideen einzubringen
  • Ihre Haltung ist geprägt von Offenheit und Wertschätzung gegenüber den Familien und sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft

 

Was Sie von uns erwarten können:

  • Vergütung: Ihre monatliche Vergütung richtet sich nach unserem hausinternen Gehaltssystem, das sich an der Entgelttabelle TVL/SuE des Landes Berlin orientiert
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert, zudem nehmen Sie an regelmäßigen Teamsitzungen und teil und können Supervision in Anspruch nehmen
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor

 

Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Erz. Lynar-Schule“ bis zum 04.10.2020 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

 

Diese Stelle steht als feste Stelle oder auch im Rahmen einer Elternzeitvertretung (bis 31.01.01.2022) zur Verfügung. Falls Sie an der Elternzeitvertretung interessiert sind, so schreiben Sie uns das gerne in Ihrer Bewerbung.

 

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

 

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Jan Terzopoulos, Tel. 030 / 303985-283

 

Mehr über Jugendwohnen im Kiez: www.jugendwohnen-berlin.de

 

Gerne arbeiten wir mit Menschen aus LGBTIQ – Lebenswelten zusammen.

 

Unser Schutzkonzept: Es ist unsere Verantwortung, dass unsere Angebote sichere Orte für junge Menschen sind. Deshalb entwickeln wir kontinuierlich ein Schutzkonzept sowie ein sexualpädagogisches Konzept. In Teams reflektieren wir transparent, wertschätzend und fehlerfreundlich unsere Handlungsmöglichkeiten.

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier:

https://www.jugendwohnen-berlin.de/datenschutz/

Jugendwohnen im Kiez - Jugendhilfe gGmbH

Die Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH ist ein 1998 gegründeter, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Neben den Hilfen zur Erziehung und der schulbezogenen Jugendhilfe engagiert sich der Träger mit sozialräumlichen Angeboten im Bereich der Gemeinwesenarbeit und der Kindertagesbetreuung.