Hauswirtschaftler/in

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen im Trend – der Hauswirtschaftler, die Hauswirtschaftlerin schafft Lebensqualität!
Durch den sozial-demographischen Wandel steigt die Nachfrage nach hauswirtschaftlichen Dienstleistungen in Groß- und Privathaushalten. Vermehrt nehmen Berufstätige und Alleinstehende hauswirtschaftliche Dienstleistungen in Anspruch. Familien und Wohngruppen mit zu betreuenden Menschen (z.B. ältere Menschen, Menschen mit Behinderung etc.) benötigen zunehmend Unterstützung bei der hauswirtschaftlichen Versorgung und Betreuung.
Neben Beschäftigungsmöglichkeiten in Großhaushalten bieten sich Hauswirtschafter/innen neue berufliche Chancen. Mit der Gründung eines hauswirtschaftlichen Dienstleistungs-unternehmens können sie z.B. ein breites Spektrum an maßgeschneiderten Leistungen anbieten. Dazu zaälen Betreuungsangebote, Haushaltsservice, Partyservice oder auch hauswirtschaftliches Coaching.
Hauswirtschaftliche Grundkenntnisse werden immer weniger als Erfahrungswissen von Generation zu Generation weiter gegeben. Daraus entsteht hier höherer Beratungs-, Unterstützungs- und Schulungsbedarf.

(Quelle: ihk-berlin.de)

Aufgaben in Ton und Bild

 

Informationen Schwarz auf Weis

[amazon_link asins=’3582048004,3582042987,340306316X’ template=’ProductAd’ store=’sozialestelle-21′ marketplace=’DE’ link_id=’f0d2855f-3b15-11e7-a0a5-1f27be020dc3′]

 

Arbeitest in

  •  Wohn-, Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen
  • ambulanten sozialen Einrichtungen
  • Erholungsheimen und Jugendherbergen
  • Kindertagesstätten
  • Tagungs- und Bildungshäusern
  • Krankenhäusern, Kur- und Reha-Kliniken
  • Betrieben der Gastronomie und Hotellerie
  • landwirtschaftlichen Betrieben und in privaten Haushalten

Passende Stellen für dich

Ort
Berlin
Qualifikation
Einrichtung
Kindertagesstätte
Aufgabe
Strukturierung des Tagesablaufes
Anstellungsart
Vollzeit/Teilzeit

Kommentar hinterlassen