Betreuungsassistent/in, Altagsbegleiter §87b SGB XI

Betreuungsassistent/in Was ist ein Alltagsbegleiter/Betreuungsassistent? Mit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz wurde der Beruf der Betreuungskraft nach § 87b SGB XI geschaffen: Sowohl stationäre Pflegeeinrichtungen wie Pflegeheime als auch teilstationäre Tagespflege-Einrichtungen können seither das sog. zusätzliche Betreuungspersonal einstellen. Derzeit gibt es in Deutschland rund 25.000 Betreuungskräfte, laut Pflegestärkungsgesetz I sollen es in den nächsten Jahren bis zu 45.000 werden. Wer die entsprechende Qualifikation

Weiterlesen

Pflegehelfer/in Beruf mit vielen Möglichkeiten

Pflegehelfer/in Der Begriff Pflegehelfer bezeichnet eine Berufsgruppe, die gerade in den letzten Jahren, aufgrund der erhöhten Lebenserwartung, ein stetiges Wachstum erfahren hat. In dieser Berufsgruppe findet man Pflegepersonal, das erheblich kürzer ausgebildet wird als examiniertes Pflegepersonal und danach hauptsächlich unterstützende pflegerische Tätigkeiten übernimmt. (Quelltext anzeigen) Weiterführende Fachliteratur [amazon_link asins=’3819608753,3131542314,3170326732′ template=’ProductAd‘ store=’sozialestelle-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6dca7d18-4044-11e7-8d37-91a7b8f80b41′] Weiterbildungs- und Einsatzmöglichkeiten: Altenpflegehelfer Gesundheits- und Krankenpflegehelfer

Weiterlesen

Sozialtherapie, Aufgaben des/der Sozialtherapeut/in

Sozialtherapie Der Sozialtherapeut / die Sozialtherapeutin betreut und berät Menschen in Krisensituationen, z.B. Angststörungen oder Depressionen oder Suchtkrankheit.  Aber, auch die Prävention von Suchterkrankungen sowie die Aufklärung und Beratung Angehöriger gehören in den Tätigkeitsbereich. (Quelle: berufenet) Je nach Ausrichtungen gehört Psychosoziale Beratung, Psychotherapie und Entlassungsvorbereitung von Häftlingen innerhalb einer Justizvollzugsanstalt zu den Aufgaben. (Quelle: flexikon.doccheck.com) Fachliteratur Sozialtherapie [amazon_link asins=’3825245780,B00AIJXV0Y,3540136355′ template=’ProductAd‘ store=’sozialestelle-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’ec15a633-3f98-11e7-9660-93cffc5f5983′]

Weiterlesen

Altentheraphie

Altentheraphie Die Berufsbezeichnung „medizinischer Altentherapeut-BVAT“ in der Altentheraphie dürfen nur Menschen tragen, die Fachwissen aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie nachweisen können. Im Unterschied zum Beispiel zu „Altenhelfern“ oder „Altenbegleitern“ ist das, was sie mit ihren Patienten machen, immer Teil eines ausgefeilten Behandlungsplans. Falls Spielen, Turnen, Malen oder Singen nachweislich zur schnelleren Genesung beiträgt, wird ein Patient in der

Weiterlesen

Arbeitspädagogik, Arbeitspädagogen/innen

Arbeitspädagogik Der Bildungsgang für Arbeitspädagogen/innen ist einer der zentralen didaktischen Strömungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Basierend auf der Anschauungspädagogik des 19. Jahrhunderts, wie sie von Pestalozzi und seinen Forderungen nach Handwerkstätigkeit in der Schule sowie von Diesterweg und anderen vertreten wurde, haben die reformpädagogischen Vertreter der Arbeitspädagogik vor allem Handlungsorientierung in ihre Konzepte eingebracht. (Quelle: wikipedia) Lehrbücher für Arbeitspädagogen/innen [amazon_link

Weiterlesen

Pfleger

Pfleger Als Pfleger stehst du im direkten Kontakt mit Menschen und hast ihn als Ganzes im Blick: Körper, Geist und Seele. Du betreust, berätst, unterstützt, behandelst und pflegst Menschen, unterstützt sie bei medizinischen Dingen, bei der Körperpflege, beim Essen oder beim Anziehen und auch bei der Tagesgestaltung. Du bist auch verantwortlich für die Gabe von Medikamenten und arbeitest mit Ärzten

Weiterlesen

Erlebnispaedagogik, Erlebnispädagoge/in

Erlebnispädagogik Der Reformpädagoge Kurt Hahn (1886 – 1974) ist sowohl geistiger Vater als auch Begründer der heutigen Erlebnispädagogik. Beim Analysieren der Gesellschaft stelle Kurt Hahn fest, dass sie unter so genannten „Zivilisationskrankheiten“ leidet. Laut seinen Beobachtungen gab bzw. gibt es einen Mangel an zwischenmenschlichen Beziehungen, ein zu wenig an physischer Ertüchtigung, einen Mangel an Initiative und den Hang sich gehen zu

Weiterlesen

Hauswirtschaftler/in, Hauswirtschaft

Hauswirtschaftler/in Hauswirtschaftliche Dienstleistungen im Trend – der Hauswirtschaftler, die Hauswirtschaftlerin schafft Lebensqualität! Durch den sozial-demographischen Wandel steigt die Nachfrage nach hauswirtschaftlichen Dienstleistungen in Groß- und Privathaushalten. Vermehrt nehmen Berufstätige und Alleinstehende hauswirtschaftliche Dienstleistungen in Anspruch. Familien und Wohngruppen mit zu betreuenden Menschen (z.B. ältere Menschen, Menschen mit Behinderung etc.) benötigen zunehmend Unterstützung bei der hauswirtschaftlichen Versorgung und Betreuung. Neben Beschäftigungsmöglichkeiten

Weiterlesen

Sozialarbeiter/in, Vielfältige Aufgaben in der Sozialarbeit

Sozialarbeiter/in Als Sozialarbeiter/in leistest du Schuldner- und Suchtberatung. Du unterstützt Flüchtlinge beim Ankommen in Deutschland, betreust Menschen mit Behinderung sitzt an Krisentelefonen und hilfst in Frauenhäusern. Klettern und malen mit Jugendlichen oder Fußball oder Theater spielen sind teil deiner Arbeit. Sogar in der Entwicklungszusammenarbeit bist du tätig. ( Quelltext anzeigen) Fachliteratur zum Beitrag [amazon_link asins=’3779914476,3848733455,3825237788′ template=’ProductAd‘ store=’sozialestelle-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’43a63b36-3fb4-11e7-933c-11d86c5a8bb9′] Ein Beispiel: der Jugendsozialarbeiter.

Weiterlesen

Ergotherapeut/in, Ergotherapie

Ergotherapeut/in Der Ergotherapeut/die Ergotherapeutin behandelt Patienten bei denen die Motorik, Sinnesorgane oder die geistigen und psychischen Fähigkeiten gestört sind. Bei Kindern können dies entwicklungs- oder unfallbedingte Mängel sein, bei Erwachsenen Störungen, hervorgerufen beispielsweise durch einen Schlaganfall, Parkinson, Multiple Sklerose oder Alzheimer Ziel der Ergotherapie ist es die Selbstständigkeit der Patienten im Alltagsleben zu verbessern. Ergotherapie ist Beschäftigungs- und Arbeitstherapie. Im

Weiterlesen